Mittelstufenparty

  • 01

Am 15. März wurde das PZ von der Q1 und dem SV-Team zu einem Kirmesplatz umgebaut.

Viele Schülerinnen und Schüler kamen, um sich in verschiedenen Spielen wie zum Beispiel „Hau den Lukas“ oder „Dosen werfen“ mit ihren Freunden zu messen und zu tanzen. Sie konnten dadurch Punkte sammeln und diese gegen andere coole Gegenstände wie zum Beispiel einen Mini-Kicker oder einen Fußball eintauschen. Die bunten Lichter und die laute Musik, um die sich die Licht- und Tontechnik-AG kümmerte, verwandelte das PZ in eine Tanzfläche, auf der viele Schüler, aber auch Lehrer tanzten. Für Getränke und Verpflegung war auch gesorgt. Man konnte sich mit Knöpfen, die es für 50 Cent gab, Hotdogs und alkoholfreie Getränke sowie Popcorn, Zuckerwatte und andere Süßigkeiten kaufen. Die Klasse 8d, die mit den meisten Schülern dort war, erhielt eine ganze Tüte mit unterschiedlichen Süßigkeiten umsonst.

Zum Schluss gab es einige Angebote, bei denen sich alle Schülerinnen und Schüler Verpflegung für weniger Knöpfe kaufen konnten. Dieser Abend sorgte für jede Menge Spaß und bleibt somit unvergesslich.

Anna Kurth, Kl. 7c (Medien-AG)