Paradiesvogel - Textilprojekt 5e

  • 01
Nachdem sich die Klasse 5e im Zuge der “Gespenster-Parade“ schon ausgiebig mit dem Thema
Textilien beschäftigt hatte, wendete sie sich nun dem Nähen zu. Das Thema lautete:
Gestalte deinen Paradiesvogel! Es durfte nur genäht werden. Kleber war diesmal tabu.
Der erlernte Steppstich und das Knöpfeannähen sollten gezeigt werden. Ansonsten ließen die
Schülerinnen und Schüler ihrer Fantasie freien Lauf. Los ging’s! Jedes Kind gestaltete mit Acrylfarben
zunächst eine Leinwand, die als Näh- und Hintergrund dienen sollte.
Die sorgfältige Planung ist ein wichtiger Teil eines jeden Projektes. Kleine Skizzen sollten Klärung bringen.
Sitzt der Vogel auf dem Baum? Fliegt er durch die Luft? Hockt er auf dem Boden? Wie sieht er
überhaupt aus? Also wurden Stoffe ausgewählt, Knöpfe ausgesucht, Federn sortiert,
eben alles zusammengestellt, was schließlich angenäht werden sollte. Mit viel Einsatz und Hingabe
gestalteten die Kinder dann ihre ganz individuellen Paradiesvögel. Diese lustigen Gesellen sind im
“Säulengang“ der Schule zu sehen. Eine kleine Ausstellung, auf die die Klasse 5e zu Recht stolz ist.
Vorbeischauen lohnt sich!
 
Ulrike Martin