Schule einmal anders

  • 01

Die Schüler der Klasse 6e der Clara-Fey-Realschule in Schleiden entschieden eigenständig im Klassenrat, ihren diesjährigen Klassenausflug einmal anders zu gestalten als bisher und stellten sich die Frage, wie man wohl am besten Spiel, Spaß, Gemeinschaft, Hunger und eine nachhaltige Klassenaktion miteinander vereinen könne?

Die Idee, die daraus entstand, war eine Schulübernachtung in der Clara-Fey-Schule, verbunden mit einer vorherigen Müllsammelaktion rund um die Schule und entlang der Olef in Schleiden, begleitet von ihren Lehrerinnen Frau Scheuer und Frau Greuel.

Für eines der Highlights des Abends sorgte die Familie Jöbges, Eltern einer Schülerin der Klasse, mit ihrem umgebauten, in der Eifel bestens bekannten Feuerwehr-Imbiss-Wagen „Feuer & Eis“, der alle mitten auf dem Schulhof mit Pommes und Chicken Mc Nuggets versorgte.

Für den anschließenden selbtgemachten Nachtisch sorgten die Klassenlehrerinnen Frau Scheuer und  die stellvertretende Schulleiterin Frau Schütt-Gerhards, deren Eis- und Puddingschüsseln im Handumdrehen geleert wurden.

Anschließend konnte man sich entscheiden, ob man entweder am Filmabend teilnehmen, im Klassenzimmer Brettspiele spielen oder sich lieber in der Sporthalle austoben wollte. Das Ganze wurde am darauffolgenden Morgen abgerundet durch ein gemeinsames Frühstück im Klassenraum, bevor sich alle müde, aber glücklich ins Wochenende verabschiedeten.

Kerstin Scheuer