Hautschutz hautnah

  • 01

Mitte April fuhren wir 13 Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Hautschutz AG unter der Leitung von Frau Berners und Frau Greuel zur Firma Peter Greven Physioderm nach Euskirchen-Großbüllesheim. Dort wurden wir von Herrn Dr. Nolte empfangen und mit reichlich Verpflegung begrüßt. Zu Beginn gab es für uns durch Herrn Dr.Nolte und seiner PowerPoint Präsentation reichlich Informationen über die Firma und deren verschiedener Aufgabenbereiche. Dann führte er uns durch die ganze Firma, nachdem wir uns vorher Schutzkleidung – Kittel und Kopfhaube – angezogen hatten. Denn gerade in der Kosemtikindustrie muss ähnlich wie bei Lebensmitteln streng auf Hygiene geachtet werden. Kleine Hautpartikel können schon zum Verderb der Produkte führen.
Ich fand, dass es ein sehr interessanter Tag war und wir viel über die Firma und die Seifenproduktion gelernt haben. Abschließend erhielten wir noch unsere Zertifikate zur HautschutzAG.
Vielen Dank an Herrn Dr.Nolte für den interessanten Einblick, und dass sich die Firma so viel Zeit für unsere Schule genommen hat.