Sport- und Spieletag

  • 01_VB_9_Anna_Schröder_Q1 (5)

Auch in diesem Jahr hatten die SchülerInnen der Jahrgangsstufen acht und neun die Gelegenheit, ihr sportliches Können in den Bereichen Basketball, Hockey, Badminton und Volleyball unter Beweis zu stellen. In spannenden Wettkämpfen, die von der fünften bis zur neunten Stunde andauerten, wurde der Ehrgeiz vieler SchülerInnen geweckt, insofern diese ihre Klasse zum Sieg führen wollten.

Die Gewinner in den Sportarten waren in der Jahrgangsstufe acht: im Basketball Klasse 8a (Jungen) und 8b (Mädchen), im Hockey die Klasse 8c und im Badminton die Klasse 8a. In der Jahrgangsstufe neun waren die Sieger im Basketball die Klasse 9a (Jungen) und 9b (Mädchen), im Hockey die Klasse 9c und im Volleyball ebenfalls die Klasse 9c.

Die Begeisterung für die einzelnen Sportarten war deutlich am Jubel und den Anfeuerungsrufen der Teams erkennbar und sogar die betreuenden SportlehrerInnen zitterten bei einigen spannenden Partien mit. Geleitet wurde der Sport- und Spieletag auch in diesem Jahr von den SportlehrerInnnen unserer Schule und den Sportkursen der Q1, welche das Schiedsgericht übernahmen. So war ein reibungsloser Ablauf des Spieltages möglich, an dem trotz der vielen Bewegung und der Wettkampfstimmung der Spaß nicht zu kurz kam.

Franzi Wimmer, Q1 (Medien-AG)