Abschlussfest der 6b

  • 6bwandertag01

Vom Wildfreigehege bis zum Frühstück

Das Wildfreigehege Hellenthal war der erste Programmpunkt unseres Abschlussfestes. Denn nach zwei Jahren hatten wir uns gewünscht, noch einmal etwas gemeinsam zu unternehmen. Dort angekommen spielten wir erst alle gleichzeitig das Chaosspiel, schauten uns die Vogelflugschau an und hatten anschließend noch viel Zeit, um uns die Tiere anzusehen, zu füttern oder einfach unsere Freizeit zu genießen. Anschließend wanderten wir mit unseren Klassenlehrern Frau Berners und Herrn Schuh zurück nach Schleiden. Dort erwarteten uns schon unsere Eltern mit Grillwürstchen und leckeren Salaten. So konnten wir uns für unsere Übernachtung in der Schule stärken, die wir dann auch gut überstanden haben. Am nächsten Morgen hat sich Frau Titz darum gekümmert, dass wir mit einem guten Frühstück in den Tag starten konnten.
es war insgesamt ein wirklich gelunger Abschluss für unsere Klasse zum Ende der Erprobungsstufe.