FLL-Wettbewerb

  • 04

Junges, erfolgreiches CFS-Team sammelt wertvolle Wettbewerbserfahrung

Am vergangenen Samstag nahm ein Teil der Robotik-AG unter Leitung von Herrn Jansen am Regionalwettbewerb der FirstLegoLeague am Inda-Gymnasium in Aachen teil. Das neu formierte Team, bestehend aus sechs Schülern aus den Klassen der Jahrgangsstufe 7, hatte sich seit Schuljahresbeginn intensiv auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Dabei galt es, einen Roboter zu bauen, ein Aufgabenfeld zu lösen und ein Forschungsprojekt zum Thema „City Shaper“ zu erarbeiten. In diesem Zusammenhang werteten die Schüler Daten der hauseigenen Windkraftanlage aus und belegten die Effektivität solcher Anlagen im Schleidener Tal. Zudem präsentierten sie ihr Projekt „Windräder IN der Stadt“ sowohl ihrem Fachlehrer Herrn Robers als auch einigen Anwohnern.

Am Wettkampftag selbst verbesserten die Teilnehmer ihre Programme im Bereich Robot-Game und erreichten so den achten Platz. Zudem mussten sie im Bereich Teamwork gemeinsam ein Problem lösen und wurden zu ihrer AG-Arbeit befragt. Insgesamt erreichte das Team gegenüber der hochqualifizierten Konkurrenz eine Platzierung im oberen Drittel des Teilnehmerfeldes. Die sehr starke Konkurrenz zeichnete sich unter anderem durch die „Gegner“ INDA Bots Aachen und CI Robots aus, die ebenfalls als Sieger beim SEMI Finale West am Folgetag hervorgingen. Am Ende des Tages fiel das Fazit der Schüler sehr positiv aus und die Motivation, im nächsten Jahr einen Versuch mit mehr Vorerfahrung zu starten, war geweckt.