Aktuelle Informationen (Do., 23.04.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

an dieser Stelle möchten wir euch Schülerinnen und Schülern nochmals herzlich für eure engagierte Mitarbeit in der gegenwärtigen Zeit, die für uns alle eine große Herausforderung bedeutet, danken. Dass wir uns in diesen Wochen immer wieder als eine besonders gute und verlässliche Schulgemeinschaft erweisen, zeigen auch die vielen Rückmeldungen von euch.

Beispielhaft hervorheben möchten wir eine Collage von Silas Arnolds (Klasse 5c), die uns vor einigen Tagen erreichte.


Silas schrieb dazu: „Für mich ist die CFS eine einzigartige Gemeinschaft, weil ich mich da sehr wohl fühle. Alle Lehrer sind nett. Es gibt tolle Veranstaltungen wie die Gruselparty, Karneval, Medienscouts, Webbewerb, Tag der Naturwissenschaften...  Gerade jetzt in dieser Zeit finde ich es gut, wie wir die Informationen bekommen und wie gut alles läuft.“

Die Collage ist im Homeschooling-Unterricht unter der Leitung von Religionslehrerin Eva Schmitz entstanden. Sie hatte die Schülerinnen und Schüler zum Einstieg in die neue Unterrichtsreihe „Kirche - Eine einzigartige Gemeinschaft“ gebeten, eine Collage oder ein Bild zum Thema „Eine einzigartige Gemeinschaft“ zu gestalten. Wir finden, dass diese Collage von Silas Arnolds eine sehr schöne Rückmeldung ist, die wir euch nicht vorenthalten sollten.

Wie in der letzten Mitteilung angekündigt, geben wir nun die Beratungstage – und Zeiträume unserer Lehrerinnen und Lehrer bekannt. Wenn Sie einen Telefontermin als Ersatz für den Elternsprechtag benötigen, senden Sie bitte eine Mail mit Namen und Telefonnummer an die entsprechende Lehrperson. Falls Sie die benötigte Mailadresse nicht haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (telefonisch oder per Mail).

Alle Lehrerinnen und Lehrer waren froh, viele von euch Abiturientinnen und Abiturienten heute noch mal zu sehen und mit euch zu arbeiten. In euren Gesichtern konnte ich Entspannung und Zuversicht lesen – für uns alle sehr beruhigend. Auf diesem Weg möchte ich mich ausdrücklich für euer diszipliniertes Verhalten bedanken – besser ging es nicht.

Nun noch eine Bitte an euch: Damit wir die Raumplanung bez. der Lernangebote für die kommende Woche vornehmen können, bitten wir euch um Mitteilung (telefonisch oder per Mail), ob und an welchen Lernangeboten ihr teilnehmt. Vielen Dank!

Euch und Ihnen allen noch ein paar gute Tage in dieser Woche, verbunden mit der Hoffnung, dass die Lockerungen mit Vernunft umgesetzt werden, grüßt euch/ Sie herzlich

Eure/ Ihre

Rosie Schütt-Gerhards