Besuch der Blindenschule

  • 01

Im Rahmen des Deutschunterrichts der Klassen 6e und 6f zur Lektüre „Behalt das Leben lieb" von Jaap ter Haar, in dem es um die Erblindung eines gleichaltrigen Jungen geht, organisierten die Lehrerinnen Frau Scheuer und Frau Hartmann eine Kooperation mit der Louis-Braille Blindenschule Düren.

In einem dreistündigen Workshop wurde den Schülerinnen und Schülern auf sensible Art und Weise das Thema Erblindung und Blindsein im Alltag nähergebracht. Anhand vieler praktischer Übungen sowie dem Entziffern des Blindenalphabetes gewannen sie lebhafte Eindrücke in den Alltag eines blinden Menschen.

Kerstin Scheuer