Schüler*innenaustausch mit Spanien

Zugriffe: 438

Nach unserem schönen und erfolgreichen Aufenthalt in Barcelona besuchten uns nun die spanischen Austauschschüler*innen samt ihrer beiden Lehrerinnen Ana und Agnès.

Alle waren sehr gespannt und aufgeregt, die Eifel als Kontrast zur Metropole Barcelona kennenzulernen.

So verbrachten die Schüler*innen das erste lange Wochenende nach ihrem Ankommen in ihren Gastfamilien, mit denen sie Ausflüge unternahmen. Auch die beiden Lehrkräfte lernten die Umgebung durch einen Ausflug nach Bonn und zahlreiche Wanderungen durch die Eifel kennen.

Ab Dienstag nach Pfingsten begann dann der Schulalltag für alle. Die Austauschpartner bekamen einen Einblick in das deutsche Schulsystem und sammelten zahlreiche neue Eindrücke. Diese wurden verstärkt durch einen Ausflug nach Aachen, bei dem unsere Kollegin Regina Heines als Guide fungierte. Alle waren begeistert von der Stadt und ihrer Geschichte, auch wenn das Wetter leider – typisch für Aachen – nicht mitspielte und es durchweg regnete. Insgesamt fühlten sich unsere Austauschpartner bei unseren Schüler*innen sehr wohl, aßen typisch deutsches Essen und lernten unsere schöne Eifel und ihre umliegenden Städte kennen.

Der Austausch war für alle eine sehr interessante und schöne Erfahrung, in der Kontakte hergestellt und neue Freundschaften geknüpft wurden.

Auf den nächsten Austausch freuen sich alle sehr und hoffen, dass dieser auch in den kommenden Jahren so gut abläuft wie dieses Jahr!

Verena Backes und Roxana Mootz

 

Drucken