Der schöne Tag mit Samson

  • 01

Im November besuchte uns der kleine Zwergpudel „Samson“ in den Klassen 5e und 5f im Deutschunterricht. Wir hatten gerade das Thema Tierbeschreibungen und waren alle sehr aufgeregt, jetzt einen echten Hund zu beschreiben. Samson freute sich sehr, als er in unsere Klasse kam. Nachdem er sich etwas eingewöhnt hatte, durften wir sein flauschiges Fell streicheln und ihn messen und wiegen. Unsere Beobachtungen haben wir in einen Steckbrief eingetragen. Danach durften wir viele tolle Tricks und Kunststücke mit ihm vorführen, zum Beispiel hat er eine Rolle gemacht oder ist auf unseren Rücken gesprungen. Das hat am meisten Spaß gemacht! Er kann sogar High Five geben! Nach den Tricks hat sich Samson in sein Körbchen gelegt. In der Zeit haben wir eine ausführliche Suchanzeige über ihn geschrieben. Zum Schluss sind wir mit Samson nach draußen gegangen und haben eine Menschenpyramide gebaut – Samson war auf jeden Fall (die) Spitze! Das war so ein schöner Tag, den wir niemals vergessen werden.

(Hanna, Paulina aus der Klasse 5f)